Grüne wollen Bürgerantrag zur Ausrufung des Klimanotstands unterstützen - BBB: Grünes Ablenkungsmanöver als Vorgeschmack auf die Kommunalwahl

Angesichts der Ankündigung der beiden Sprecher der Stadtratsfraktion Bündnis90/Grüne, dem Bürgerantrag zur Ausrufung des Klimanotstands zustimmen zu wollen, fragt sich die BBB-Fraktion, ob damit eine Abkehr von der von den Grünen mitgetragenen Betonpolitik der letzten fünf Jahre verbunden sein wird oder ob es sich um bloße Symbolpolitik handelt.

Weiterlesen

Drucken

Probleme bei der Beethoven-Jubiläums-Gesellschaft - BBB ist die Informationspolitik des OB leid

BBB-Stadtverordneter und kulturpolitischer Sprecher Johannes Schott. „Die BBB-Fraktion hat kein Verständnis dafür, dass der Oberbürgermeister zu einer Sondersitzung unter dem Motto ´Sachstand Beethovenjubiläumsjahr 2020´ einlädt und wir wieder mal aus der Presse erfahren müssen, worum es eigentlich bei dieser Sitzung gehen wird. Ich bin es auch allmählich leid, zu Überraschungsei-Sitzungen wie der Sondersitzung des Kulturausschusses eingeladen zu werden, bei der den Entscheidungsträgern bereits bekannte Informationen zu den Problemen bei den Konzertvorbereitungen im Hofgarten aus welchem Grund auch immer bis zur Sitzung vorenthalten werden sollen. Mittlerweile müsste der OB doch gelernt haben, dass er nichts geheim halten kann und dieser Versuch mehr Schaden anrichtet als z.B. eine rechtzeitige Information der Fraktionsvorsitzenden.“

Weiterlesen

Drucken

Bad Godesberger Bezirksbürgermeisterin tritt zurück - BBB: Schritt war absehbar

Noch Ende Februar antwortete Simone Stein-Lücke (CDU) auf die Frage des General-Anzeigers, ob sie sich in 2020 wieder zur Wahl stellen wolle, sie sei gerne Bezirksbürgermeisterin und sie widersprach der Kritik an ihrer Amtsführung. Heute Morgen, knapp zwei Monate später und fast fünf Jahre nach ihrer Wahl ins Amt hat sie ihren Rücktritt erklärt.

Weiterlesen

Drucken

Wechsel an der Spitze der BTHVN-Gesellschaft - BBB fragt: Liegt es an der Person oder an einer „managerlastigen“ Personalauswahl?

Schon früh hatte Christian Lorenz zu verstehen gegeben, dass seine Stärken eher organisatorischer denn künstlerischer Natur sind. So z.B. in einem Zeitungsinterview vom 18. Januar 2017, in dem über seine Manager-Qualitäten als Direktor der Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals und die von ihm maßgeblich geprägte inhaltlich-strukturelle Neuausrichtung der Internationalen Bachakademie Stuttgart berichtet wurde.

Weiterlesen

Drucken

Zweckentfremdung von Wohnraum in Bonn - BBB: Dr. Katzidis lässt Worten keine Taten folgen – wer veranstaltet hier „Getöse“?

In unterschiedlichsten Berichterstattungen stand 2017 zu lesen, dass Dr. Christos Katzidis (CDU) die Befürchtungen der SPD, die neue Landesregierung in NRW erwäge durch Deregulierung beim Baurecht das Vorgehen der Kommunen gegen Zweckentfremdung zu konterkarieren, als Wahlkampfgetöse bezeichnet hat. Mit Verweis auf die seit Jahren bestehende Zweckentfremdungssatzung und die „Task Force“ in Bonn forderte er stattdessen, dass die Stadtverwaltung Ergebnisse wie München liefern müsse. Außerdem wolle er sich zusammen mit den Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus (CDU) und Joachim Stamp (FDP) für neuen Spielraum der Kommunen einsetzen.

Weiterlesen

Drucken

Suche im Archiv

Sie suchen ältere Pressemeldungen? Nutzen Sie einfach die Schnellsuche. Sie können hier nach Schlagworten suchen.

Bürozeiten

Montag-Freitag:           10:00 - 12:00 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eingang Rathausgasse 5-7,
Zimmer 2.08, 2. OG

So erreichen Sie uns

Altes Rathaus Am Markt 2

53111 Bonn

Telefon: 0228 / 77 54 45
Telefax: 0228 / 77 54 47

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.