Sanierung des Opernhauses und Beethoven-Jubiläum 2020 - BBB besorgt wegen schleppenden Fortgangs

Die BBB-Fraktion verfolgt mit Sorge den schleppenden Fortschreit bei Vorbereitung und Durchführung der Sanierung des Opernhauses. Nach dem Desaster mit der Beethovenhalle, die zum Beethoven-Jubiläum 2020 als Spielstätte nicht zur Verfügung stehen wird, wird das Opernhaus nach der Entscheidung von OB Ashok-Alexander Sridharan die Funktion der zentralen Spielstätte für Veranstaltungen und Konzerte im Stadtzentrum übernehmen.

Die BBB-Fraktion hätte danach erwartet, dass alle Kraft darauf konzentriert worden wäre, die dringend notwendige Sanierung dieses Hauses so weit voranzutreiben, dass die notwendigsten Maßnahmen bis zum Beginn des Festjahres abgeschlossen und Betriebspannen während des Jubiläums ausgeschlossen werden können.

„Nach der Zusage des OB, das Opernhaus werde für das Jubiläum zur Verfügung stehen, hat sich dort erkennbar noch nichts getan. Es stehen nur zwei größere Spielpausen während der Theaterferien 2018 und 2019 an, in denen größere und den Spielbetrieb störende Arbeiten durchgeführt werden könnten. Daher ist aus unserer Sicht jetzt Eile geboten, die notwendigen Planungen und Ausschreibungen schnellstmöglich in Gang zu setzen“, mahnt BBB-Fraktionsvorsitzender Marcel Schmitt.

Die BBB-Fraktion hat daher im Finanzausschuss danach gefragt, welche Maßnahmen zur Sanierung des Opernhauses werden bis zum Beginn des Jubiläumsjahres zu Beethovens 250. Geburtstag umgesetzt sein werden und welche Höhe die dafür vorgesehenen Mittel haben.

Drucken

Suche im Archiv

Sie suchen ältere Pressemeldungen? Nutzen Sie einfach die Schnellsuche. Sie können hier nach Schlagworten suchen.

Bürozeiten

Montag-Freitag:           10:00 - 12:00 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eingang Rathausgasse 5-7,
Zimmer 2.08, 2. OG

So erreichen Sie uns

Altes Rathaus Am Markt 2

53111 Bonn

Telefon: 0228 / 77 54 45
Telefax: 0228 / 77 54 47

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.