Brand auf dem Gelände des Alten Schlachthofs - BBB fordert OB Sridharan zum Handeln auf

Das Gelände des Alten Schlachthofes wird seit Ende 2011 nicht mehr bewirtschaftet, verfällt seitdem zusehends und ist immer wieder Treffpunkt für Unbefugte. Der am gestrigen Tag auf dem Gelände ausgebrochene Brand sollte nach Meinung des BBB für die Stadt Bonn Anlass genug sein, für mehr Sicherheit auf der Brachfläche zu sorgen.

 

Dazu sagt BBB-Fraktionsvorsitzender Marcel Schmitt: „Der dem Verfall und Vandalismus preis gegebene ehemalige Schlachthof ist schon seit langem ein Schandfleck. Auch wenn der Stadtspitze dieser Zustand egal zu sein scheint, so hat die Stadt doch eine Verkehrssicherungspflicht. Wir fordern OB Sridharan auf, das Areal des Schlachthofes endlich ausreichend zu sichern und Maßnahmen zu ergreifen, um zwielichtige Gestalten vom Betreten des Geländes abzuhalten.“

 

Einen entsprechenden Antrag, die vom dahinsiechenden Schlachthof ausgehenden Gefahren dauerhaft beseitigen zu lassen, legt der BBB heute per Dringlichkeit dem Hauptausschuss zur Beschlussfassung vor.“

 

Drucken

Suche im Archiv

Sie suchen ältere Pressemeldungen? Nutzen Sie einfach die Schnellsuche. Sie können hier nach Schlagworten suchen.

Bürozeiten

Montag-Freitag:           10:00 - 12:00 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eingang Rathausgasse 5-7,
Zimmer 2.08, 2. OG

So erreichen Sie uns

Altes Rathaus Am Markt 2

53111 Bonn

Telefon: 0228 / 77 54 45
Telefax: 0228 / 77 54 47

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.