Alter Friedhof in Bonn - Rat stimmt BBB-Antrag zur Erstellung eines Denkmal-Pflegeplans zu

Der Alte Friedhof als stadtgeschichtlich bedeutendste Begräbnisstätte Bonns muss aus Sicht der BBB-Fraktion intensiver gepflegt werden. Pflege und Erhaltung dürfen sich dabei nicht nur auf die Wege und Plätze sowie Bäume und Hecken beschränken, sondern müssen auch Grabsteine und Grabanlagen umfassen. Dies sollte in Form eines Pflegeplans festgelegt werden. Nur so kann vorausschauend der notwendige Finanzbedarf ermittelt und im erforderlichen Umfang in den Haushaltsberatungen berücksichtigt werden. Einem entsprechenden Antrag des BBB hat der Rat in seiner Sitzung am 26.09.2019 einstimmig zugestimmt.

BBB-Stadtverordneter Johannes Schott: „Wir sind froh, dass auch die anderen Ratsmitglieder die Ansicht des BBB zur Bedeutung des Alten Friedhofes teilen und den dringenden Handlungsbedarf sehen. Unser Antrag ist nicht nur auf das bevorstehende Beethovenjubiläumsjahr gerichtet, sondern soll dafür sorgen, dass künftig Notoperationen wie vor den aktuell anstehenden Feierlichkeiten nicht mehr nötig sein werden. Schließlich wartet 2027 mit dem 200. Todestag von Ludwig van Beethoven vermutlich das nächste Jubiläum auf Bonn.“

 

Drucken

Suche im Archiv

Sie suchen ältere Pressemeldungen? Nutzen Sie einfach die Schnellsuche. Sie können hier nach Schlagworten suchen.

Bürozeiten

Montag-Freitag:           10:00 - 12:00 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eingang Rathausgasse 5-7,
Zimmer 2.08, 2. OG

So erreichen Sie uns

Altes Rathaus Am Markt 2

53111 Bonn

Telefon: 0228 / 77 54 45
Telefax: 0228 / 77 54 47

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.